Unternehmerische Verantwortung

Mundipharma engagiert sich seit vielen Jahren in der Entwicklung und dem Ausbau eines breiten Portfolios von Arzneimitteln und Medizinprodukten, die den wachsenden, sich laufend verändernden Bedürfnissen der Patienten und der Bevölkerung in möglichst grossem Umfang gerecht werden. Dabei verfolgt Mundipharma konsequent das Ziel, nach ethischen, transparenten und verantwortungsbewussten Grundsätzen und im Sinne unserer Mitarbeitenden sowie unserer Partner zu handeln. Damit übernimmt Mundipharma über die Geschäftstätigkeit hinaus soziale Verantwortung für die Menschen, die Gesellschaft und das Umfeld, in dem wir leben und arbeiten.

Wir bei Mundipharma betrachten und bewerten Vorgehensweisen aus verschiedenen Perspektiven und sind Experten auf dem Gebiet, neue Therapiemöglichkeiten und -innovationen zu identifizieren, zu entwickeln und immer weiter zu optimieren – um damit das Leben der Patienten und ihre Lebensqualität entscheidend und nachhaltig zu verbessern.

Unsere Verantwortung in der Opioidtherapie

Mundipharma verfügt über eine mehr als 30-jährige Erfahrung und hohe Expertise auf dem Gebiet der Schmerzmedizin. Mundipharma versteht sich deshalb nicht nur als Hersteller hochwertiger Arzneimittel, sondern auch als Dienstleister im Sinne der Patienten und engagiert sich dafür, dass Ärzte ihre Patienten bei den unterschiedlichsten Schmerzen sicher, individuell, bedarfsgerecht und effektiv behandeln können.

Mundipharma ist sich bewusst, dass Missbrauch bei einigen Schmerzmitteln zu Überdosierung und Sucht führen kann. Mundipharma setzt sich deshalb zum Ziel, das Risiko eines möglichen Opioid-Missbrauchs mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu minimieren: durch eine sichere, transparente Versorgungskette, durch ein verantwortliches Vertriebs- und Marketingmanagement nach hohen ethischen Grundsätzen sowie durch eine spezialisierte Ausbildung der medizinischen Fachkräfte und eine enge Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen. Darüber hinaus beteiligt sich Mundipharma an Aufklärungs- und Informationsinitiativen.

Mundipharma sucht kontinuierlich nach neuen, innovativen therapeutischen Ansätzen im Bereich der Schmerzmedizin und prüft dabei insbesondere auch Möglichkeiten, die den Einsatz von starken Opioiden langfristig verringern können.